Bachelor
Sprache und Kommunikation

Kurzinfo zum Studiengang

ZulassungsbeschränktRegelstudienzeitStudienstart
nein6 Semester
12 Semester (Teilzeit)
Wintersemester

Zulassungsverfahren

Der Studiengang ist zulassungsfrei, Du kannst dich ohne Bewerbung direkt einschreiben.

Einschreibungsfrist

29.07.2024 – 30.08.2024

Abschluss

Bachelor of Arts

Weitere Informationen zum Studiengang

Du musst Fremdsprachenkenntnisse bei der Wahl der entsprechenden Sprache nachweisen (mehr Infos unten).

Unterrichtssprache

Unterrichtssprache: Deutsch, Schwerpunktsprache
Schwerpunktsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Der Studiengang

Wenn du Sprachen studieren möchtest, dann ist der Bachelorstudiengang Sprache und Kommunikation für dich bestens geeignet. Du erhältst im Studium eine solide sprachwissenschaftliche Basis und hast die Möglichkeit, einen oder zwei sprachliche Schwerpunkte zu wählen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch).

Der Studiengang ist fächerübergreifend angelegt: hier arbeiten Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik eng miteinander zusammen. Du konzentrierst dich im Studium der Sprache und einzelner Sprachen nicht allein auf deren Formen und Aufbau, sondern richtest den Blick auch auf sprachübergreifende kommunikative Praktiken und Wissensstrukturen. Betrachtet werden also auch die Funktionen von Sprache als Medium im Schnittpunkt von Individuum, Interaktion, Gesellschaft und Kultur.

5 Gründe für dein Sprache und
Kommunikation-Studium in Siegen

✓ Sprachwissenschaft in der Kombination verschiedener Nationalphilologien zugleich studieren

✓ Fremdsprachen und interkulturelle Kompetenzen

✓ Sprache als Medium im Schnittpunkt von Individuum, Interaktion, Gesellschaft und Kultur

✓ Wahlmöglichkeiten im Studium und die damit verbundene Option, ganz eigene Schwerpunkte zu setzen

✓ Forschungsnahes Studienumfeld

Berufsperspektiven

Der Bachelorabschluss in Sprache und Kommunikation qualifiziert dich für vielfältige Tätigkeiten in kommunikationsorientierten Berufsfeldern, wie z.B. interne und externe Kommunikation in Unternehmen oder Institutionen, in Medien und Politik, in der Text- und Mediengestaltung, in der Kommunikationsberatung oder in der Fremdsprachenvermittlung für Erwachsene.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Studiengang B.A. Sprache und Kommunikation beginnt immer zum Wintersemester. Voraussetzungen für den Zugang sind die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Studienbewerber*innen mit fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife müssen bestimmte Zugangsvoraussetzungen erfüllen: Informationen zur Bewerbung und Einschreibung

Folgende Fremdsprachenkenntnisse müssen bei der Wahl der entsprechenden Sprache nachgewiesen werden. Englisch: Sprachkenntnisse im Umfang von 7-9 Jahren (Niveau B2 nach GER); Französisch: Sprachkenntnisse im Umfang von ca. 5-7 Jahren (Niveau B1 nach GER); Spanisch: Sprachkenntnisse empfohlen, aber nicht erforderlich.

Studienstruktur

Im Fach-Bachelorstudium der Philosophischen Fakultät kannst du verschiedene Fächer vielfältig miteinander kombinieren: Studiengangmodelle

Beratung und Kontakt

Masterprogramme

Diese Website nutzt Google Analytics für statistische Auswertung. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Datenschutz-Seite widerrufen oder ändern. Hier klicken um dich auszutragen.