Bachelor
Architektur

Kurzinfo zum Studiengang

ZulassungsbeschränktRegelstudienzeitStudienstart
nein6 SemesterWintersemester

Zulassungsverfahren

Der Studiengang ist zulassungsfrei, aber eine Eignungsfeststellung ist erforderlich.

Einschreibungsfrist

29.07.2024 – 30.08.2024

Abschluss

Bachelor of Science

Unterrichtssprache

Deutsch

Der Studiengang

Der Bachelorstudiengang Architektur an der Universität Siegen stattet Studierende mit jenem Repertoire an Zusammenhangswissen aus, welches dir eröffnet, den Anforderungen baulicher Komplexität gewachsen zu sein. Durch Einbindung konkreter Entwurfs- und Bauaufgaben in den Studienverlauf (entwickelt in Absprache und Zusammenarbeit mit potentiellen regionalen und überregionalen Partnern) wird pragmatisches Arbeiten gefördert, wobei Lösungsansätze, gemäß geltender Richtlinien und Verordnungen, ebenso zu diskutieren und zu hinterfragen sind, wie die Erkenntnis, dass konkrete Architektur weitaus mehr ist als eine reine funktionale Zuweisung. Dies bedeutet in der Umsetzung die praxisorientierte, recherchebasierte Planung im Kontext einer angemessenen ästhetischen Betrachtung der Entwurfsaufgabe als planungsimmanente Größe.

5 Gründe für dein Architektur-Studium in Siegen

✓ Familiäre Atmosphäre, enger Verbund von Lehrenden und Studierenden

✓ Kreative Arbeitsumgebung für Workshops und Entwurfsstudios, Förderung von kooperativem Arbeiten

✓ Internationaler Austausch über Projekte im Ausland und/oder Förderung von Auslandsaufenthalten

✓ Enge Verknüpfung mit der regionalen Architektur- und Planungspraxis 

✓ Eine etablierte Struktur eines 6-semestrigen Bachelorstudiengang mit einem aufbauenden 4-semestrigen Masterstudiengang

Berufsperspektiven

Die Absolventen können bereits mit dem Bachelorabschluss planerische Tätigkeiten in Architektur- bzw. Ingenieurbüros, in öffentlichen sowie privaten Institutionen übernehmen. Den Bedarf zeigen etliche Ausschreibungen, die gerade diesen Personenkreis mit entsprechender Qualifikation suchen.  Die Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig, von der Unterstützung der Planungsprozesse in Darstellung, Bauaufmaß und Zeichnung, der Ausführungsplanung hin zur Mitbetreuung in Bauleitung und Abrechnung. Nach einigen Jahren in der Praxis finden einige wieder den Weg zurück an die Universität, um sich entsprechend weiter zu qualifizieren. 

Zulassungsvoraussetzungen

Der Nachweis eines 4-wöchigen Baustellenpraktikums ist spätestens bis zu Beginn des 3. Semesters nachzuweisen. Der Schwerpunkt des Grundpraktikums liegt im Baugewerbe.

Seit dem Wintersemester 2019/20 gibt es ein Eignungsfeststellungsverfahren. Die erfolgreiche Teilnahme an dem Verfahren ist zwingende Zugangsvoraussetzung. Informationen dazu findest du unter https://www.architektur.uni-siegen.de.

Studienstruktur

Studienabschnitt I
1. – 3. Semester

4-wöchiges Grundpraktikum (i.d.R. vor Aufnahme des Studiums)
Pflichtmodule: Kulturwissenschaften und Theorie, Grundlagen des Entwerfens, Gestaltung, Modellbau, Gestaltung CAD, Multimediale Systeme, Baukonstruktion, Materialkunde, Tragwerklehre, Bauphysik, Gebäudelehre, Raumgestaltung und Städtebau
Studienabschnitt II
4. – 6. Semester

Pflichtmodule: Baukonstruktion, Tragkonstruktion, Bauphysik, Gebäudetechnologie, Gebäudelehre, Städtebau, Projektarbeit, Konstruktion und Technik, Stegreife und Exkursionen, Bauökonomie und Bau-/Planungsrecht
Studienabschnitt III
1. – 6. Semester

Wahlpflichtmodule aus den Themenbereichen Gestaltung, Entwurf, Kulturwissenschaft und Theorie, Bauökonomie und Recht, Konstruktion und Technik

Bachelorarbeit

Beratung und Kontakt

Masterprogramme

Diese Website nutzt Google Analytics für statistische Auswertung. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Datenschutz-Seite widerrufen oder ändern. Hier klicken um dich auszutragen.